16+2 zauberhafte Geschenk-Ideen zum Muttertag

Wenn wie jedes Jahr der Muttertag wieder vor der Türe steht und du auf der Suche nach einer kleinen Aufmerksamkeit für deine Mama bist, dann lass dich von meinen zauberhaften Geschenk-Ideen aus der Rührküche inspirieren!

Geschenke zum Muttertag

Mütter sind etwas ganz Besonderes

Und das sage ich jetzt nicht weil ich selbst eine bin und mich selbst loben möchte, sondern weil ich daran an die vielen beeindruckenden Mütter denke, die ich kenne.

Allen voran natürlich auch meine eigene, aber auch viele andere Mütter, die ich täglich sehe verdienen Applaus.

Die Doppel- oder Dreifachbelastung von Familie, Job, Haushalt und sonstigen Verpflichtungen zu tragen ist nämlich gar nicht so einfach. Und dabei noch liebevoll für seine Kinder zu sorgen ist bewundernswert.

Deshalb sollten wir an diesem Tag nicht nur unsere eigenen Mütter ehren denen wir so viel verdanken, sondern auch auf uns selbst stolz sein, auf das, was wir alles so vollbringen!

Geschenk-Ideen zum Muttertag

Also, falls du für deine Mama schon eine Kleinigkeit hast, dann kannst du dir selbst ja auch was Schönes gönnen. So oder so sind die kommenden Rezepte und Ideen zum Muttertag sicher gut geeignet!

Wie wäre es mit einem Badesalz

Ich fange gleich mal mit dem Rezept an, welches ich letztes Jahr für den Muttertag kreiert hatte, nämlich mit meinem Zitronen-Rosmarin-Badesalz:

Dieses Badesalz wirkt anregend und stärkend und ist ganz einfach herzustellen.

Gut zum Entschlacken und Entgiften ist das Pure Detox Badesalz:

Pure Detox Badesalz

Und besonders fein ist das zartpflegende Veilchen-Badesalz, zu dem mich Kaiserin Elisabeth inspiriert hat:

…oder Badepralinen oder -öl?

Falls deine Mama lieber etwas reichhaltigeres mag, dann sind vielleicht die Badepralinen was für sie? Wahlweise mit getrockneten Blüten und/oder ätherischen Ölen sind sie besonders reichhaltig konzipiert:

Wenn es Pflege für die Badewanne und die Seele sein soll, dann empfehle ich dir mein Seelenscheichler-Badeöl:

Seelenschmeichler-Badeöl

Und falls Baden nichts für sie ist, dann passt ja vielleicht ein Balsam?

Wunderbare Balsame als Ideen zum Muttertag

Mein absoluter Lieblingsbalsam, nämlich mein Entspannungsbalsam, muss natürlich dabei sein!

Stimmungsaufhellende ätherische Öle machen mich jedes Mal sofort gut gelaunt, wenn ich nur daran rieche und das eincremen des Balsams zum Beispiel im Nacken, auf den Pulsadern oder am Hals ist wie eine Mini-Wellness-Anwendung für mich!

Zum Entspannungsbalsam:

Aber auch mein Gute-Laune-Lippenbalsam ist schnell gemacht und gibt, eventuell zusammen mit ein paar hübschen Blümchen, ein tolles Geschenk ab:

Für den Sommer sicher gut geeignet ist der kühlende Pfefferminz-Fußbalsam, aus dem Archiv vom Vorjahr. Diesen Balsam kannst du übrigens auch gut gegen Spannungskopfschmerzen an den Schläfen verwenden!

Und eine ganz besondere Wohltat ist der wunderbar duftende Rosen-Balsam, der auch aus hauseigenen Bio-Duftrosen hergestellt werden kann:

Gesichts- und Körperpflege für deine Mama

Wenn du auf der Suche nach Gesichtspflege-Rezepten für deine Mama bist, habe ich auch ein paar feine Ideen für dich!

Das luxuriöse Rosenserum ist ein wunderbares Gel-Serum, dass ich schon oft verschenkt habe. Es kommt immer gut an und ist super feuchtigkeitsspendend:

Wenn deine Mama mehr auf Ölpflege steht, dann ist das Gesichspflege-Elixier das richtige Produkt für sie:

Wenn du mehr in Richtung Creme gehen möchtest, dann empfehle ich dir die folgenden Rezepte.

Eine besonders schöne Creme ist die Rosencreme mit Palo-Santo, die ich selbst auch schon oft verschenkt habe:

Doch auch die feine Gesichtslotion mit Vanille und Lavendel ist wirklich sehr schön:

Eine etwas reichhaltigere Variante der Gesichtslotion mit Vanille und Lavendel ist die Hautcreme mit Benzoe und Lavendel:

Wenn du lieber in Richtung Körperpflege gehen möchtest, dann ist meine Gänseblümchen-Handcreme vielleicht ja genau das richtige für dich:

Oder aber du machst eine super leichte Bodymilk, die ich für den Sommer sehr schätze:

Extra Tipps vom Basteltisch

Und wenn du zum Muttertag lieber bastelst, dann habe ich hier noch ein paar nette Ideen und Anregungen für dich!

Für Kopfschmerz geplagte Mamas ist dieses Augenkissen mit Kräuterfüllung eine entspannende Idee:

Augenkissen

Und für alle Gärtner-Mamas sind diese selbstgemachten Kräuterschilder sicher eine feine Idee! Meine Kräuterschilder sind schon seit 2016 im Garten und sehen immer noch wie am Foto von damals aus, nur die kleinen Stöcke musste ich bei ein paar Kräutern ersetzen.

DIY Kräuterschilder

16+2 Geschenk-Ideen zum Muttertag

So, das waren meine Ideen zum Muttertag – war etwas für dich dabei? Oder hast du schon ein Geschenk für deine Mama?

Hinterlass mir doch einen Kommentar – ich bin super gespannt!

Alles Liebe,
Julia

Bitte beachte: Die von mir zur Verfügung gestellten Informationen werden mit aller Sorgfalt zusammen getragen. Die Rezepte sind ausschließlich auf gesunder, intakter Haut anzuwenden und die Anwendung der Rezepte erfolgt auf eigene Verantwortung und Gefahr. Die vorgestellten Inhalte in Bezug auf Hautpflege, Hausmittel, ätherische Öle oder Heilkräuter ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei  Schwangeren und Kindern sowie bei Vorerkrankungen vorab eine Anwendung oder Einnahme mit dem Arzt abklären.

In keinem Fall haftete ich oder mit mir verbundene Gesellschaften oder deren Inhaber/Angestellte für Personen-, Sach- und Vermögensschäden oder Verluste irgendwelcher Art. Eingeschlossen sind direkte, indirekte oder Folgeschäden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

10 Kommentare

  1. Hallo liebe Jules,

    deine 16 Ideen für den Muttertag sind sehr schön!!!! 🙂
    Interessante Sachen, leicht herzustellen und mit beeindruckender Wirkung.

    Dankeschön, natürlich auch für dein Engagement,welches immer wieder die unterschiedlichsten Berichte,Rezepte und vieles andere zu Tage zaubert.

    Herzliche Grüße…..Anne

    1. Hallo Anna,

      vielen Dank für deinen lieben Kommentar!

      Ich freue mich sehr, wenn dir die Ideen und Beiträge gefallen! ❤

      Alles Liebe,
      Jules

  2. Hallo Jules, kann ich den gute Laune Lippenbalsam auch in ein Lippenstifthülle füllen, oder ist er zu weich?
    Den dann würde ich den Bienenwachsanteil etwas erhöhen.

    Danke für deine schönen Ideen, ich freue mich immer über deine Ideen und Beiträge, und habe schon vieles nachgemacht. Der absolute Hammer ist zur Zeit das Zitronen Rosmarin Badesalz.
    Jeder der es geschenkt bekommen hat, ist total begeistert.

    Liebe Grüße
    Petra

    1. Hallo liebe Petra,

      bitte entschuldige meine späte Antwort – ich habe es eben erst gesehen!

      Für die Lippenstifthülse musst du die Wachsmenge verdreifachen – also statt 10g nimmst du 30g Wachs. 🙂

      Ich freue mich, dass meine Rezepte so gut ankommen, das ist wirklich wunderbar!

      Alles Liebe,
      Jules

  3. Liebe Jules!
    Vielen Dank für die nette Sammlung an Rezepten. Es ist Einiges dabei, was mich anspricht, auch von den kulinarischen Rezepten.
    Liebe Grüße, Karoline