Dieses herrliche Zitronen-Rosmarin-Badesalz wirkt anregend und stärkend – ideal für alle Mamas (und Papas), die sich einen Energieschub und vieeeel gute Laune wünschen!

Denn das ätherische Öl der Zitrone wirkt stimmungsaufhellend und anregend, der Rosmarin wirkt stärkend auf die Haut und den Körper und das Badesalz, dass du nach Wunsch mit etwas Honig vermischen kannst, wirkt pflegend und nährend. Ein ideales Geschenk für eine kleine Auszeit vom Alltag!

Badesalz zum Muttertag

Für das Zitronen-Rosmarin-Badesalz benötigst du:

  • 1 Bio-Zitrone
  • 1-2 kleine Äste Rosmarin
  • 5 EL Totes Meersalz
  • optional 1 TL Honig (wirkt zusätzlich pflegend)

Badesalz das anregend wirkt

Und so stellst du das Badesalz her:

  • Die Zitrone heiß waschen und trocken tupfen. Anschließend mit der feinen Seite der Vierkant-Reibe die Schale abreiben. Gerne darf auch etwas weißes dabei sein. Die restliche Zitrone kannst du für etwas anderes verwenden. Wie wäre es zum Beispiel mit einem erfrischenden Chia-Fresca als Getränk?
  • Die Rosmarin-Nadeln vom Ästchen zupfen und mit dem Wiegemesser fein hacken.
  • Das Salz mit dem Rosmarin, der Zitronenschale und optional dem Honig vermengen. Den Honig musst du gut unterrühren, damit sich eine homogene Mischung bildet.

Das Badesalz kannst du auch in größeren Mengen vorbereiten, das Salz wirkt hier konservierend. Nur den Honig würde ich erst frisch dazu geben, den kann jede Mama aber dann direkt ins Badewasser geben, wenn sie den nährenden und pflegenden Effekt von Honig gerne haben möchte.

Anregendes Badesalz für den Muttertag und Vatertag oder als Geschenk für eine liebe Freundin oder Schwester

Wirkung des Zitronen-Rosmarin-Badesalzes

Wie bereits oben schon kurz erwähnt wirkt das ätherische Öl der Zitrone stimmungsaufhellend. Wenn du das ätherische Öl direkt aus der Zitrone verwendest und kein pures ätherisches Öl, wirkt es auch nicht phototoxisch.

Rosmarin ist ein wunderbares Kraut und ich liebe es sehr. Unter anderem wirkt es stärkend auf den Organismus und darum darf es in dieser Mischung nicht fehlen. Wenn du mehr über Rosmarin erfahren möchtest, so kannst du im Kräuterwissen: Rosmarin alles interessante über das Kraut nachlesen.

Meersalz wirkt ausgleichend und regenerierend auf den Körper. Du kannst es entweder pur oder in Kombination mit Bittersalz für einen entgiftenden Effekt verwenden. Das gemischte Rezept findest du beim „Pure Detox Badesalz„.

Honig nährt und pflegt die Haut und hinterlässt diese samtweich. Verwende hier bitte immer (wie bei allen Zutaten!) hochwertigen Bio-Honig, vorzugsweise vom regionalen Imker.

Zitronen-Rosmarin-Badesalz selbstgemacht als Geschenk

#ChallengeyourCreativity

Da dies auch der Beitrag zur Aktion #ChallengeyourCreativity von Sarah von Sarilafariii und mir zum Thema „Sag mal Danke – Mutter- und Vatertagsedition“ ist, kannst du deine Projekte zum Thema Mutter- oder Vatertag hier verlinken!

Wichtig ist nur, dass du unsere Aktion bitte verlinkst und auf Sarah oder mich verweist!

So, aber jetzt los zu den Projekten:

 Loading InLinkz ...

Und deine Meinung?

Welche Dinge verschenkst du gerne zum Mutter- oder Vatertag? Wie sagst du deinen Eltern „Danke“ für alles? Und wie findest du das Zitronen-Rosmarin-Badesalz?

Hinterlasse mir doch einen Kommentar – ich bin gespannt!

Alles Liebe,
Jules

Print Friendly, PDF & Email
Sei immer auf dem neuesten Stand!
Trag dich hier ein um alle Beiträge und exklusive Wohlfühltipps wöchentlich bequem per Mail zu erhalten:

4 thoughts on “Gute Laune Faktor garantiert: Anregendes & stärkendes Zitronen-Rosmarin-Badesalz zum Muttertag!

  1. das ist eine sehr schöne Idee zum Muttertag!
    Eine Mutter kann doch immer etwas Wellness vertragen oder? 🙂

    Beste Grüße
    Sarilafariii

    1. Hallo Anna,

      Salz wirkt extrem konservierend, damit wird sogar Fleisch haltbar gemacht. Es dürfte somit also zu keiner Schimmelbildung kommen.

      Alles Liebe,
      Jules

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.