Dieses Augenkissen gegen Kopfschmerzen und Migräne ist super schnell genäht und hilft mit seiner Kräuterfüllung der schnellen Entspannung – damit der Schmerz bald weg ist!

Es passiert nicht oft, doch wenn ich Migräne habe, dann lege ich mich am liebsten mit meinem Augenkissen hin und schaue, dass ich schnell einschlafe!

Für das Augenkissen benötigst du:

  • Baumwollstoff für das Kräuterkissen (Innenstoff) 32 cm x 22 cm
  • Baumwollstoff für die Kissen-Hülle (Außenstoff) 29 cm x 22 cm
  • Hirsespelzen
  • getrocknete Kräuter wie zum Beispiel Pfefferminze, Lavendel, Rosmarin, Kamille, Majoran oder Rose

Augenkissen dient der Entspannung

Und so wird das Augenkissen genäht:

  • Zuerst legst du dir den Innenstoff der Breite nach zusammen, sodass er nur 11 cm breit ist und doppelt liegt. Dann nähst du eine kurze und eine lange Seite zusammen. Es bleibt also eine Öffnung auf der kurzen Seite.
Innenstoff zugenäht
Innenstoff auf 2 Seiten zugenäht
  • Nun wendest du den Innenstoff, sodass die Naht innen liegt.
Innenstoff gewendet
Innenstoff gewendet
  • Jetzt wird das Kräuterkissen befüllt. Dies geht am einfachsten mit einem Trichter. Die Mischung der Spelzen und der Kräuter bleibt dir überlassen, ebenso die Füllmenge. Manche Menschen mögen es stark gefüllt, andere nur ganz flach. Wichtig: Fülle das Kissen maximal bis knapp über Hälfte!
  • Schüttle, sodass die Kräuter und Spelzen unten im Kissen sind. Nun faltest du den Rand ca 2-3 Zentimeter nach Innen und nähst die Öffnung mit einer geraden Naht zu.

    Falls du die Naht unsichtbar verschlossen haben möchtest, kannst du sie auch per Hand mit dem Matratzenstich verschließen, da aber eine Hülle über das Kräuterkissen kommt, habe ich mich für die einfache Variante entschieden.

  • Nun wird der Außenstoff vernäht. Dazu die breiten Seiten je 1 cm nach Innen umklappen und sorgfältig niederbügeln. Hier knappkantig abnähen.
Außenstoff Kanten versäubert
Außenstoff mit versäuberten Kanten
  • Jetzt den Stoff einmal der Breite nach zusammenfalten, sodass der Stoff nur mehr 11 cm breit ist und doppelt liegt (Rechts auf Rechts). Die lange Seite mit einem geraden Stich zusammennähen. Danach die Hülle wenden.
Außenstoff zusammen gelegt
Außenstoff rechts auf rechts zusammengelegt
  • Jetzt sind beide Teile fertig und die Hülle wird über das Kräuterkissen geschoben.
Beide Teile zusammenfügen
Beide Teile sind fertig und können zusammengefügt werden.

Die Heilkräuter

Bekannte Heilkräuter gegen Kopfschmerzen sind aufgrund der ätherischen Öle Pfefferminze, Lavendel, Rosmarin, Kamille, Majoran und Rose. Es helfen hier auch die jeweiligen ätherischen Öle.

Mehr über die folgenden Heilkräuter erfährst du im Kräuterwissen:

Augenkissen hilft gegen Kopfschmerzen

Ich hoffe das Augenkissen kann dir im Fall der nächsten Kopfschmerzen oder Migräne zumindest ein kleines bisschen helfen und zur Entlastung beitragen!

Hast du auch einen Geheimtipp gegen Kopfscherzen und Migräne?

Alles Liebe,
Jules

Print Friendly, PDF & Email
Sei immer auf dem neuesten Stand!
Trag dich hier ein um alle Beiträge und exklusive Wohlfühltipps wöchentlich bequem per Mail zu erhalten:

8 thoughts on “Schnell genähtes Augenkissen gegen Kopfschmerzen und Migräne

    1. Ich bin da leider ziemlich anfällig! aber so ein hübsches Augenkissen hilft zumindest ein wenig bei der Linderung und ist echt schnell gemacht. hast du einen speziellen Tipp gegen Kopfschmerzen?

  1. Ich leide auch oft an Kopfschmerzen und Migräne und hab mich schon durch etliche Prozeduren gequält! Bei leichteren bis mäßigen Kopfschmerzen arbeite ich mit Kartoffeln die schneide ich in Scheiben und leg sie auf der Stirn auf. Das ganze befestige ich mit einem Tuch und lasse es solange drauf wie es sich angenehm anfühlt! Bei stärkeren Kopfschmerzen behelfe ich mir mit Lavendel und Pfefferminzöl. Jetzt werde ich dann auch noch die Augenkissen nähen und testen danke dafür.

    1. Hallo Clara, ich würde sagen solange sie duften. Wenn du das Kissen vor Benutzung leicht andrückst, duftet es wieder intensiver! Alternativ kannst du dann mit äth. Ölen arbeiten und das Kissen so beduften!

  2. Hallo Jules! Danke für die Anleitung zum Augenkissen. Ich und meine Tochter geben bei Bedarf links und rechts auf die Schläfen ein wenig Pfefferminzöl zur Linderung von Kopfschmerzen. Achtung, dass nichts in die Augen kommt, das brennt. Es reicht wirklich ein Tröpfchen Öl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.