Naturkosmetik-Rezepte für den Herbst – das solltest du probieren

Der Herbst steht vor der Türe und darum zeige ich dir heute Naturkosmetik-Rezepte für den Herbst, die du dieses Jahr unbedingt ausprobieren solltest!

Naturkosmetik im Herbst

Ich liebe den Herbst!

Seine tollen Farben, die Abkühlung nach einem heißen Sommer und die Lebensmittel, die es nur im Herbst gibt!

Naturkosmetik-Rezepte, die du nur im Herbst machen kannst

Damit du schon ein wenig Planen kannst, habe ich heute Naturkosmetik-Rezepte für den Herbst für dich! Denn die Kostbarkeiten der Natur im Herbst, möchten wir uns auf jeden Fall zu Nutze machen, oder?

Hautpflegender und nährender Quitten-Fußbalsam

Quitten sind ganz tolle, fast vergessene Früchte, die wir in diesem feinen und nährenden Quitten-Balsam verwenden.

Du machst einfach einen Auszug in Öl:

  • Quitten sauber wischen, klein schneiden und in einem Glas ins Wasserbad stellen.
  • Mit Öl (zB. Sonnenblumenöl) bedecken und ca 1 Stunde bei 60°C ziehen lassen.
  • Öl abfiltern und zum Balsam weiterverarbeiten.

Hier kommst du zum Balsamrezept.

Die restlichen Quitten, die vom Ölauszug übrig bleiben, kannst du übrigens zu Fruchtleder verarbeiten. Wie das geht, zeigt meine Freundin Doris auf ihrem Blog.

Auch aus den Quittenkernen kannst du etwas ganz tolles zaubern: Quittengel! Auch das findest du bei Doris!

Auf Mit Liebe gemacht: Fruchtleder herstellen und Quittengel machen

Tolle Fußsalbe mit nur zwei Zutaten
Quittenbalsam

Süßer Kürbis-Lippenbalsam

Besonders herrlich ist auch dieser fruchtige, süße Kürbis-Lippenbalsam!

Das komplette Rezept zum Kürbis-Lippenbalsam findest du hier.

Aus dem Rest des Kürbis‘, welcher vom Ölauszug übrig bleibt, kannst du zum Beispiel eine Kürbissuppe machen oder du pürierst es und machst daraus eine tolle Maske!

Süßer Lippenbalsam mit Kürbis, Zimt und Vanille
Süßer Lippenbalsam mit Kürbis, Zimt und Vanille

Pflegender Hagebutten-Balsam

Last but not least gibt es ein tolles Hagebutten-Balsam-Rezept!

Die Hagebutten sind herrliche Wildfrüchte, die bereits hübsche Farbtupfer in der Natur verteilen!

Der Balsam ist – wie die anderen beiden Rezepte – ganz einfach herzustellen.

Das Rezept zum Hagebutten-Balsam findest du hier.

Handbalsam mit Heckenrose
Hagebutten Handbalsam

Seidiges Anti-Aging Hagebutten-Ölserum

Weiter geht’s mit der Hagebutte, denn sie ist auch beim Anti-Aging ein echter Hingucker!

Wie wäre es deshalb mit diesem seidigen Hagebutten-Ölserum, das deine Haut nährt, pflegt und verwöhnt?

Zum Rezept geht’s hier entlang.

Hagebutten-Ölserum
Seidiges Hagebutten-Ölserum

Apfel-Zimt-Lippenbalsam

Auch der beliebte Apfel-Zimt Lippenbalsam darf natürlich nicht fehlen!

Herbstzeit ist nun mal Apfelzeit und neben herrlichen Apfelkuchen darf es auch Lippenpflege mit Apfel sein. Ähnlich wie Quitten haben sie viel Feuchtigkeit und pflegen herrlich.

Hier kommst du zum Apfel-Zimt-Lippenbalsam.

Die Reste aus dem Öl kannst du zum Beispiel mit etwas Zucker, Zimt und ggf. einem Schuss Wasser in ein tolles Apfelmus verarbeiten!

Apfel-Zimt Lippenbalsam

Und du?

Welche Rezepte stellst du im Herbst gerne her? Womit arbeitest du besonders gerne? Hinterlass mir einen Kommentar, ich bin gespannt!

Alles Liebe,
Julia

Bitte beachte: Die von mir zur Verfügung gestellten Informationen werden mit aller Sorgfalt zusammen getragen. Die Rezepte sind ausschließlich auf gesunder, intakter Haut anzuwenden und die Anwendung der Rezepte erfolgt auf eigene Verantwortung und Gefahr. Die vorgestellten Inhalte in Bezug auf Hautpflege, Hausmittel, ätherische Öle oder Heilkräuter ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei  Schwangeren und Kindern sowie bei Vorerkrankungen vorab eine Anwendung oder Einnahme mit dem Arzt abklären.

In keinem Fall haftete ich oder mit mir verbundene Gesellschaften oder deren Inhaber/Angestellte für Personen-, Sach- und Vermögensschäden oder Verluste irgendwelcher Art. Eingeschlossen sind direkte, indirekte oder Folgeschäden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert