Klärende Maske Tonerde, Hanfsamenöl und Spitzwegerich!

Diese klärende und verwöhnende Maske besticht durch ihre Kombination aus grüner Tonerde, hautpflegendem Hanfsamenöl und entzündungshemmendem Spitzwegerich!

Klärende Maske mit Tonerde, Hanfsamenöl und Spitzwegerich

Klärende Maske für unreine und ölige Haut

Für die klärende und verwöhnende Maske verwende ich grüne Tonerde, feines Hanfsamenöl und dann als frischen Part noch Spitzwegerich.

Während die grüne Tonerde überschüssigen Talg aus der Haut zieht, wirkt das Hanfsamenöl entzündungshemmend, antioxidativ und hautpflegend. (1)

Der Spitzwegerich sorgt mit seinen wunderbaren Wirkstoffen für ein klares Hautbild, denn er wirkt entzündungshemmend und antibakteriell. (2)

Klärende und verwöhnende Maske

Diese Rohstoffe brauchst du für die klärende Maske

Für die Maske benötigst du:

Tipp: Statt grüner Tonerde kannst du auch weiße Tonerde oder Heilerde verwenden!

So stellst du die Maske her

  • Den Spitzwegerich mit dem Hanfsamenöl im Mörser zermalen.
Zermörserter Spitzwegerich mit Hanfsamenöl
  • Die Tonerde untermischen und löffelweise mit dem Wasser vermengen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
Fertige Maske

Die Maske auftragen und 10-20 Minuten auf die saubere Haut auftragen.

Danach mit viel Wasser abnehmen und wie gewohnt nachpflegen.

Tipp: Hast du besonders trockene Haut, so kannst du die Ölmenge verdoppeln, um die Maske reichhaltiger zu machen!

Klärende und verwöhnende Maske

Und du?

Magst du Masken auch so gerne wie ich? Ich finde es ist eine wunderbare Möglichkeit um sich selbst eine kleine Auszeit zu gönnen und seiner Haut dabei was Gutes zu tun.

Wenn du lieber Feuchtigkeit möchtest, dann probiere doch meine porenverfeinernde und glättende Gänseblümchenmaske aus!

Alles Liebe,
Julia

Quellen:
(1) Krupalija T., Karner I.: Die Kraft der wertvollsten Pflanzenöle. Wien: Kneipp-Verlag 2014, S.50
(2) Burckhardt Coco: Alles aus Wildpflanzen. Stuttgart: Eugen Ulmer KG 2013, 2015, S. 215

*Partnerlinks

Bitte beachte: Die von mir zur Verfügung gestellten Informationen werden mit aller Sorgfalt zusammen getragen. Die Rezepte sind ausschließlich auf gesunder, intakter Haut anzuwenden und die Anwendung der Rezepte erfolgt auf eigene Verantwortung und Gefahr. Die vorgestellten Inhalte in Bezug auf Hautpflege, Hausmittel, ätherische Öle oder Heilkräuter ersetzen keinen Besuch beim Arzt! Bei  Schwangeren und Kindern sowie bei Vorerkrankungen vorab eine Anwendung oder Einnahme mit dem Arzt abklären.

In keinem Fall haftete ich oder mit mir verbundene Gesellschaften oder deren Inhaber/Angestellte für Personen-, Sach- und Vermögensschäden oder Verluste irgendwelcher Art. Eingeschlossen sind direkte, indirekte oder Folgeschäden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

4 Kommentare

  1. Die Maske klingt toll! Ich habe schon Heilerde mit Wasser verwendet und mag die Mischung gerne. Bin schon gespannt wie der Spitzwegerich wirkt! (Falls ich nicht wieder Schafgarbe sammle :D)

    1. Ich helfe dir sonst gerne Spitzwegerich von Schafgarbe zu unterscheiden, aber so schwer ist das eigentlich gar nicht Schwesterherz! <3

  2. Hallo Jules, ich habe mich schon einige Rezepte probiert und ich liebe es 😊
    Doch nun habe ich zwei Fragen :
    *da ich Hanföl nicht da habe, würde ich es gerne mit Diestelöl austauschen, oder empfiehlt du etwas anderes bei Mischhaut?
    *wie lange hält sich die Maske im Kühlschrank?
    GLG Juli

    1. Hallo liebe Julia,

      das freut mich sehr!

      Klar kannst du auch Distelöl verwenden!

      Die Maske würde ich frisch machen und wenn nötig nur 1 Tag im Kühlschrank aufbewahren.

      Alles Liebe,
      Jules