Hallo meine Lieben!

Seid ihr auch am Kämpfen mit den Viren und Bakterien, die so herumschwirren? Am Husten und Naseputzen? Am Krächzen und Heiser sein? Es gibt Abhilfe!

Neben der Pflanze des Monats Thymian hilft auch ein entspannendes Bad mit diesem wunderbaren und einfachen, selbstgemachten Badesalz!

Ihr benötigt dazu nur folgende Zutaten, die alle in einer Apotheke oder im Reformhaus zu finden sind:

  • Totes Meer Badesalz
  • Epsom Salt (oder hier bei uns auch Bittersalz)
  • ätherische Öle (Pfefferminze, Eukalyptus, Thymian und Melisse)

Dann mischt ihr für 1 Vollbad je 1 EL Meersalz mit 1 EL Epsom Salt und gebt je 1-2 Tropfen der ätherischen Öle dazu. Verwendet bitte nur hochwertige ätherische Öle! Die Öle könnt ihr natürlich abwandeln, je nachdem was ihr zu Hause habt oder gerne mögt, aber die oben genannten Öle haben sich bei Erkältung besonders bewährt.

wpid-img_20151023_180720-01.jpegPfefferminze ist ein sehr wirksames Mittel gegen Erkältungskrankheiten inklusive Heiserkeit und Kopfschmerzen.
Eukalyptus eignet sich besonders bei Husten, Stirnhöhlenentzündung und Bronchitis.
Thymian hilft gegen Husten, Halsschmerzen, Nebenhöhlenentzündungen.
Melisse weist eine antivirale Wirkung auf,  hilft gegen Kopfschmerzen und gibt einen warmen Unterton.

Wichtig: Während der Schwangerschaft und bei Kindern unter 6 Jahren bitte nicht verwenden!

Dann einfach die Badewanne einlassen, das Badesalz dazu geben und das nicht zu heiße Wasser 15-20 Minuten genießen. Anschließend gut abtrocknen, warm einpacken und mit einer Tasse Tee oder einem Glas Wasser nachruhen, dass der Körper die Behandlung auch gut aufnehmen kann.

wpid-img_20151023_180709-01.jpeg

Ich wünsche euch eine erkältungsfreie Zeit!

Alles Liebe,
Jules

Print Friendly, PDF & Email
Sei immer auf dem neuesten Stand!
Trag dich hier ein um alle Beiträge und exklusive Wohlfühltipps wöchentlich bequem per Mail zu erhalten:

0 thoughts on “Schnelles Erkältungsbadesalz (DIY-Anleitung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.