Salz ist nicht nur ein lebenswichtiges Mineral, es ist auch aus keiner Küche wegzudenken. Und auch in der Kosmetik ist Salz ein wertvoller Verbündeter, wie ich dir heute anhand eines Sole-Gesichtswassers zeige!

Sole Gesichtswasser Salz

Spicy Advent

Dieser Beitrag ist das Türchen Nummer 15 des Spicy Adventkalenders!

Jeden Tag des Adventskalenders findest du eine neue aufregende „spicy“ Idee, mit viel Liebe kreiert von einer von sechs Expertinnen aus den Bereichen TCM, Ayurveda, Ätherische Öle, Naturheilkunde, Floristik & Food und Kosmetik.

Ich durfte bereits Türchen Nummer 1 mit einem wärmenden Fußbalsam mit Ingwer und Türchen Nummer 8 mit einem nervenstärkenden und ausgleichenden Rosmarin-Basenbad beitragen.

Mehr über den Adventkalender findest du hier: << Zum Spicy Advent >>

Spicy Advent

Salz

Da beim Spicy Advent die Gewürze absolut im Vordergrund stehen gibt’s zu jedem Gewürz auch ein paar Hintergrundinformationen.

Salz wird generell zwar nicht den Gewürzen, sondern den lebenswichtigen Mineralien zugeordnet. Da es jedoch auch aus der Küche nicht wegzudenken ist, wird es als „Würze“ verkauft.

In vielen Sprachen sind Salz und Würze ein und dasselbe Wort!

Das Wort Salz ist indogermanischen Urpsrungs und zwar wird es vom lateinischen „salarium“ abgeleitet.

Welche Salzsorte soll ich verwenden?

Es gibt viele verschiedene Salzsorten, ich verwende heute jedoch Vollsalz bzw. Natursalz. Das sind natürlich vorkommende Salze wie zum Beispiel aus dem Salzkammergut, die unjodiert und frei von Rieselhilfen sind.

Ein spannender Beitrag von Global 2000 zum Thema jodiertes bzw. eben unjodiertes Salz gibt es hier: Global 2000 – Jodierte Salze 

Und einen sehr interessanten Beitrag zum Thema Rieselhilfe im Salz hier: natur & heilen – Rieselhilfe im Speisesalz

Salz in der Volksmedizin (1):

Der menschliche Körper braucht Salz als lebensnotwendigen Bestandteil der Flüssigkeiten und des Stoffwechsels. Wer jedoch täglich zuviel davon zu sich nimmt, lagert Wasser ein, da Salz die Fähigkeit besitzt Wasser zu binden.

Wird zuviel Salz über einen längeren Zeitraum konsumiert, kann es zu Bluthochdruck, Übergewicht und Herzinfarkt kommen.

Gegen Erkältungen, Husten und Fieber kann es aber sehr hilfreich sein, ein 20-Minütiges Bad mit Meersalz oder das Inhalieren mit Meersalzwasserdampf kann die Beschwerden lindern.

Kochsalz-Lösungen werden in der Ambulanz oft als vollwertiger Blutersatz verwendet, da sie den gleichen osmotischen Druck aufweisen wie Blut.

(1) Anaconda: Das große Lexikon der Kräuter, Gewürze, Früchte und Gemüse. Köln: Anaconda Verlag GmbH 2010, S. 162-164

Sole-Gesichtswasser

Regenerierendes Sole-Gesichtswasser

Dieses Gesichtswasser ist wirklich sehr einfach herzustellen und wirkt klärend, reinigend, nährend und erdend.

Du benötigst:

  • 1 Prise Vollsalz bzw. Natursalz
  • 100 ml stilles Mineralwasser oder Hydrolat

Und so geht’s:

  • Das Mineralwasser oder das Hydrolat leicht erwärmen und eine kleine Prise Vollsalz oder Natursalz hineingeben.
  • Das Fläschchen verschließen und vorsichtig schwenken, sodass sich das Vollsalz bzw. Natursalz auflöst.

Hinweis: Verwende lieber anfangs eine kleine Prise Salz, da ein zu hoher Salzanteil auf der Haut brennen kann – wie Salzwasser im Meer. Den Anteil des Salzes kannst du immer noch erhöhen, wenn du das Gefühl hast, dass du etwas mehr davon in deinem Gesichtswasser haben möchtest. 

Anwendung:

Wie ein Gesichtswasser auf ein Wattepad sprühen und das Gesicht damit nach der Reinigung tonisieren.

Das Gesichtswasser ist für alle Hauttypen geeignet, besonders profitieren irritierte und unreine Hautbilder davon.

Salz im Gesichtswasser

Du möchtest mehr über selbstgemachte Kosmetik und ein natürliches Leben lernen?

Dann trag dich am besten gleich für meinen Newsletter ein in dem du wöchentlich weitere Tipps für dein Wohlbefinden und viele tolle Rezepte rund um selbstgemachte Kosmetik erhältst!

Ja, ich möchte weitere Rezepte und Tipps in deinem wöchentlichen Newsletter bekommen!

* Pflichtfelder


Gesichtswasser mit Salz

Und du?

Hast du Salz schon einmal in der Kosmetik verwendet? Wenn ja, wie? Und wie klingt dieses einfache aber effektive Gesichtswasser für dich? Hinterlass mir doch einen Kommentar – ich bin gespannt!

Alles Liebe,
Jules

Print Friendly, PDF & Email
Sei immer auf dem neuesten Stand!
Trag dich hier ein um alle Beiträge und exklusive Wohlfühltipps wöchentlich bequem per Mail zu erhalten:

4 thoughts on “Salz in der Kosmetik: Regenerierendes Sole-Gesichtswasser

  1. Hallo. Herzlichen Dank über den Beitrag Salz. In dieser Form habe ich es noch nicht gekannt und werde es gerne ausprobieren. Ich mache regelmässig Salzduschen. Dabei reibe ich den ganzen Körper mit reinem BioMeersalz ein und lasse es ein paar Minuten einwirken. Dann abduschen und ohne eincrémen in den Pyjama. Die Haut ist jewils wunderbar weich. Luxuriöser ist das Duschpeeling: 1/3 Olivenöl mit ätherischen Ölen (10 gtts auf 100 ml) angereichert und mit Salz aufgefüĺlt. Dies ist das Weihnachtsgeschenk an meine Freundinnen in diesem Jahr, mit Vanille und Orange.
    Ich freue mich schon aufs nächste Türchen!
    Herzlichst. Sandra.

    1. Hallo Sandra,

      vielen Dank für deinen lieben Kommentar!

      Salz sollte in der Kosmetik immer und in aufgelöster Form verwendet werden, da es die Haut sonst beschädigen kann.

      Hast du unempfindliche Haut und verträgst es gut ist es fein, man sollte jedoch bei empfindlicher Haut gut aufpassen. Milder zur Haut wären zum Bespiel geriebene Nüsse, Mehl oder Kaffeesatz. Vielleicht testest du das ja auch mal?

      So oder so, deine Geschenke werden sicher wunderbar ankommen und viel Freude machen! ❤

      Alles Liebe,
      Jules

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.