Im Sommer verwende ich kaum Make-Up, höchstens ein wenig Puder zum mattieren und mein heiß geliebtes Bronzing Powder! Denn nichts verleiht einen schöneren Sommer-Teint, als der leicht goldene Schimmer des Bronzing Powders! Und wie du das ganz einfach selbst machen kannst, das zeige ich dir heute!

DIY Bronzing Powder

Selbstgemachtes Bronzing Powder:

Egal ob du es auf den Wangenknochen aufträgst um dein Gesicht zu konturieren, ob du schimmernde Akzente am Schlüsselbein setzten möchtest oder ob du dein Dekolleté ein bisschen aufregender gestalten möchtest – das selbstgemachte Bronzing Powder leistet dir in allen Fällen einen guten Dienst!

Das Beste daran ist jedoch, dass es aus rein natürlichen Rohstoffen besteht und somit frei von jeglichen Problemstoffen ist und dass es so einfach zu machen ist. Außerdem kannst du es an deinen persönlichen Teint anpassen und so den perfekten Schimmer für dich selbst kreieren!

Selbstgemachter Glanz-Highlighter

Bronzing Powder – die Basis

Als Basis habe ich auf mein selbstgemachtes Rouge zurück gegriffen, das Rezept dafür findest du hier: Selbstgemachtes natürliches Rouge, das zu jedem Hautton passt

DIY Rouge
Selbstgemachtes Rouge

Als Basis habe ich das im Bild rechts abgebildete Rouge genommen. Du kannst – je nach deinem Hautton – natürlich auch auf einen der anderen beiden Töne zurückgreifen.

Für diese Mischung benötigst du jeweils 1 EL von den folgenden Rohstoffen:

  • Pfeilwurzpulver
  • Rote Beete-Pulver
  • Kakaopulver

Du kannst nun den für dich perfekten Ton erzeugen, in dem du einfach ein wenig herum probierst. Mit mehr Roter Beete, geht der Ton mehr ins Rote, mit mehr Kakao eher ins Braune.

Willst du eine der anderen beiden Rouge-Varianten als Basis nutzen, findest du die Rezepte hier:  Selbstgemachtes natürliches Rouge, das zu jedem Hautton passt

Und wenn du mit der Mischung zufrieden bist, dann kommt die Spezialzutat hinzu: Mica!

Selbstgemachtes Glanz-Puder

Was ist Mica?

Mica-Pulver ist nichts anderes als glitzernde und schimmernde Gesteinsvarianten, auch Glimmer genannt. Du erhältst sie im Naturkosmetik-Rohstoffhandel und es gibt sie in verschiedenen Farbnuancen.

Für diese Mischung habe ich Mica in Bordeaux und Gold hinzugefügt.

Da Mica schon in geringen Mengen wunderschön glänzt und schimmert, geh vorsichtig damit um. Starte mit einer geringen Menge des Mica im Rouge und teste, ob es schon ausreichend für dich schimmert. Falls nicht, gibst du einfach noch etwas Mica dazu!

Selbstgemachtes Bronzing Powder

Bronzing Powder – die Verwendung

Die Verwendung ist ganz einfach: Ich fülle das Puder in ein kleines Glasgefäß mit einer breiten Öffnung und entnehme eine geringe Menge mit meinem Rouge-Pinsel. Damit akzentuiere ich dann meine Wangenknochen oder manchmal auch meine Schlüsselbeine (solltest du mal versuchen, sieht super aus im Sommer!).

DIY Bronzing PowderSelbstgemachtes Rouge mit Glanz

Und du?

Machst du dein Rouge selbst? Und dein Bronzing Powder?

Hinterlass mir doch einen Kommentar – ich bin wie immer gespannt!

Alles Liebe,
Jules

Print Friendly, PDF & Email
Sei immer auf dem neuesten Stand!
Trag dich hier ein um alle Beiträge und exklusive Wohlfühltipps wöchentlich bequem per Mail zu erhalten:

2 thoughts on “Goldener Schimmer: selbstgemachtes Bronzing Powder

  1. Oooh so ein schönes DIY! Das würde ich ja gern mal ausprobieren. Und durch das Kakaopulver riecht der Bronzer wahrscheinlich auch schön lecker? 🙂 Gibt es zum Shop Naturschoenheit.at auch ein deutsches Pendant? Die Versandkosten nach Deutschland sind mir etwas zu hoch für so geringe Mengen.
    Viele Grüße, Lea
    http://www.chaosmitstil.de

    1. Hallo Lea,

      der Kakao riecht nicht so intensiv, eher das Rote Beete Pulver
      Du kannst Mica auch zB bei Manske bestellen, da war nur die Auswahl an Farbtönen nicht so groß, wenn ich es richtig in Erinnerung habe!

      Ich hoffe, ich konnte dir damit weiterhelfen!

      Alles Liebe,
      Jules

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.