Diese süßen Tierlesezeichen sind durch eine Anfrage von büroshop24.de zustande gekommen.

Die Firma hatte mich angeschrieben und gefragt, ob sie mir eine Blogger-Überraschungsbox zuschicken dürfen und ich bastle daraus was Schönes. Und da ich Überraschungen liebe konnte ich nicht anders als zuzusagen.

An dem Tag als die Box ankam freute ich mich sehr und auch der Inhalt war sehr praktisch: Tonzeichenpapier, Transparentpapier, Stifte, Geodreieck, Bastelwerkzeugset, Uhu-Stick, Paint Marker, Gold-Stift und Markierungspunke.

Und dennoch stand ich vor einer kleinen Herausforderung, was sollte ich aus dem praktischen, aber sehr vielfältigem Inhalt denn basteln?

Schlussendlich kam ich auf die Idee das Tonzeichenpapier in hübsche Tierlesezeichen für Kinder zu verwandeln!

Tonpapier Lesezeichen

Für die Tierlesezeichen brauchst du:

  • Tonzeichenpapier
  • Bleistift
  • Radiergummi
  • Schere
  • Bastelmesser mit Präzisionsklinge (sieht aus wie ein kleines Skalpell)
  • Klebstoff
  • Paint Marker in Weiß

Lesezeichen

Und so bastelst du die Tierlesezeichen:

Zuallererst musst du dir die Formen vorzeichnen. Ich habe mich für einen Fuchs und einen Bären entschieden und die Umrisse in der gewünschten Größe auf das passende Tonzeichenpapier vorgezeichnet. Für den Fuchs auf orangenes Papier und für den Bären auf braunes Papier. Meine Tiere sind ca. 5 cm hoch.

Umrisse der Tiere

Dann werden die Umrisse mit der Schere ausgeschnitten.

Umrisse ausgeschnitten

Schließlich wird’s etwas kniffelig. Die kleinen Details wie Augen, Schnauze etc. ebenfalls mit Bleistift vorzeichnen und mit der Schere oder dem Bastelmesser ausschneiden.

Nun die Details auf die Umrisse aufkleben und mit dem weißen Paint Marker kleine Reflexpunkte auf Augen und Nase aufzeichnen. Mit dem Radiergummi alle überflüssigen Bleistiftlinien ausradieren.

Wenn die Tiere fertig sind, dann musst du aus einem größeren Stück Tonzeichenpapier (in meinem Fall 14 x 7 cm) ein Lesezeichen ausschneiden. Dies sieht am schönsten aus, wenn du eine Kontrastfarbe wählst. Für den Fuchs habe ich als Hintergrund braun genommen, für den Bären orange.

Fuchs vor dem Aufkleben

Jetzt die Tiere auf das Lesezeichen aufkleben. Vom oberen Rand ca. 3 cm Platz lassen und in der Breite mittig anordnen.

Ausschneiden

Mit dem Bastelmesser jetzt die Umrisse der Tiere ausschneiden. Aber Vorsicht, oben beim Kopf muss der Teil stehen bleiben, sonst fällt der Umriss aus dem Lesezeichen. Am Schluss rechts und links nach oben mit dem Bastelmesser weiterschneiden, sodass vom Rand noch ca. 1 cm stehen bleibt. Damit du es besser sehen kannst was ich meine, habe ich es hier mal aufgehoben:

Lesezeichen angehoben

So, jetzt nur noch die Tiere vorsichtig herausdrücken und das Lesezeichen so anordnen, dass das Tier auf der Vorderseite zu sehen ist und das restliche Lesezeichen auf der Rückseite liegt.

Und so hübsch sehen die Lesezeichen aus:

Lesezeichen Bär

Fertige Lesezeichen

Danke an büroshop24.de für das Überraschungspaket!

Und, was sagt ihr zu den süßen Lesezeichen? Habt ihr auch schon einmal welche gebastelt?

Alles Liebe,
Jules

Print Friendly, PDF & Email
Sei immer auf dem neuesten Stand!
Trag dich hier ein um alle Beiträge und exklusive Wohlfühltipps wöchentlich bequem per Mail zu erhalten:

4 thoughts on “Süße Lesezeichen für Kinder – Tierlesezeichen (Kooperation)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.