Sprossen sind im Winter ein absoluter Geheimtipp für Vitamine! Sie sind knackig, frisch und voller gesunder Inhaltsstoffe!

Die Anzucht ist zu Hause so einfach wie schnell und somit kannst du deine Ernährung im Winter jederzeit um gesunde Keimlinge ergänzen – ich zeige dir wie!

Um die Sprossen zu Hause zu ziehen habe ich ein sogenanntes Keimglas gekauft. Bereits voriges Jahr habe ich das Keimglas Starterset von Vogel bei Amazon bestellt und ziehe seitdem fleißig Sprossen!

Die Anzucht von Sprossen im Keimglas

Es ist wirklich leicht sie selbst zu ziehen, in drei einfachen Schritten hat man je nach Sorte frische kleine Vitaminbomben!

Schritt 1 – Durchschwemmen

Zuerst nimmt man 1-2 EL der Samen und spült sie gut durch.

Keimglas und Samen

Schritt 2 – Einweichen

Im zweiten Schritt muss man die Samen nach dem Durchschwemmen einige Stunden einweichen. Wie lange genau steht bei den Samen beschrieben und variiert von Sorte zu Sorte.

Eingeweichte Samen

Schritt 3 – Täglich Spülen

Nachdem das Einweichwasser abgegossen ist müssen die Samen täglich zwei mal gespült werden und nach ein paar Tagen erscheint der erste kleine Keim. Man kann die Sprossen dann schon essen oder man wartet, bis das erste richtige kleine Blatt entstanden ist. Die Sprossen sollten dann relativ schnell verzehrt werden, sie halten sich nur 1-2 Tage im Kühlschrank.

Wichtig: Wenn du die Sprossen im Kühlschrank aufbewahrst solltest du vor dem Verzehr immer daran riechen ob sie noch frisch und nicht „muffig“ oder nach Schimmel riechen.

Sprossen mit den ersten Keimen

Wie werden Sprossen gegessen?

Du kannst sie entweder als Gemüsebelag auf deinem Brot oder Weckerl essen, in den Salat gemischt oder auch eigenständig als Sprossensalat mit ein wenig Olivenöl, Zitronensaft, Sojasauce und Salz. Auch über warme Mahlzeiten gestreut passen Sprossen ganz wunderbar!

Wie du siehst sind sie also eine tolle Ergänzung für Vitaminreiches essen im Winter – vor allem sind sie aber heimisch und selbst gezogen!

Isst du Sprossen? Oder ziehst sie sogar selbst? Hinterlass mir einen Kommentar!

Alles Liebe,
Jules

Print Friendly, PDF & Email
Sei immer auf dem neuesten Stand!
Trag dich hier ein um alle Beiträge und exklusive Wohlfühltipps wöchentlich bequem per Mail zu erhalten:

4 thoughts on “Geheimtipp für Winter-Vitamine: Gesunde Sprossen!

  1. Hallo jules,
    Ich liebe Sprossen!! Habe sie bislang aber immer „fertig“ gekauft. Aber ich glaub ich Versuch das jetzt auch mal 😉
    Wünsche dir noch einen schönen Abend!
    Liebe, kreative Grüße
    Chantal

    1. Hallo Chantal, selbermachen kann ich definitiv empfehlen! Viel Spaß und lass sie dir gut schmecken!
      Ganz liebe Grüße,
      Jules

  2. Ich finde Sprossen klasse. Eine Zeit lang hatte ich sogar eine Dreier-Schale, in der man auf den verschiedenen Ebenen unterschiedliche Sprossen ziehen konnte. Aber soviel habe ich dann doch nicht auf einmal gegessen. Alfalfasprossen auf Brot oder Kichererbsensprossen im Salat sind auch lecker.

    Liebe Grüße, Susanne

    1. Klingt super die Dreier-Schale, aber wenn man es dann nicht alles essen kann ists natürlich schade! ja, im Salat oder am Brot sind sie super!

      Ganz liebe Grüße,
      Jules

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.