Diese Yoga-Übungen helfen dir zwischendurch, egal ob im Büro oder Zuhause, schnell zu Entspannen und dich wieder etwas zu lockern!

Diese wunderbaren Übungen werden von Julia präsentiert, die auf Yoga & Juliet nicht nur einen wunderbaren Blog hat, sondern in Wien und Graz auch Yoga-Stunden gibt. Vor kurzem hat sie übrigens auch ihren ersten Online-Shop gelauncht, bei dem du vorbei schauen solltest, wenn du coole Yoga-Shirts oder Taschen suchst!

So, jetzt übergebe ich das Wort aber an Julia und bin gespannt auf ihre Übungen!

3 Yoga-Übungen fürs Office

Ich darf mich kurz vorstellen, mein Name ist Julia und ich bin Yogalehrerin und Bloggerin bei Yoga & Juliet . In meinem heutigen Gastbeitrag möchte ich ein paar Asanas (so nennt man die Yogaübungen) vorstellen, die man easy an einem langen Tag im Büro zwischendurch machen kann.

Bei einem Sitzmarathon von 8 Stunden oder mehr kann sich der ganze Körper schon mal steif anfühlen und nach Bewegung lechzen. Das Sitzen macht außerdem müde und unkonzentriert. Wenn du wiedermal das Gefühl hast, dir fällt dein Kopf gleich auf den Tisch, versuchs mit diesen Übungen. So fühlst du dich gleich viel wacher, kannst dich wieder besser konzentrieren und nach dem Motto #letsgetshitdone weiter arbeiten.

Neck Stretches

Kleine Bewegungen mit großer Wirkung. Setz dich aufrecht auf deinen Sessel. Schau gerade nach vor. Das ist deine Ausgangshaltung. Schiebe nun mit der Einatmung langsam das Kinn Richtung Brust, so als würdest du ein Doppelkinn machen. Mit der Ausatmung bringst du deinen Kopf zurück in die Ausgangsposition. Bei der nächsten Einatmung bringst du dein rechtes Ohr Richtung Schulter, neigst also deinen Kopf auf die rechte Seite. Mit der Ausatmung wieder zurück in die Ausgangshaltung. Mit der nächsten Einatmung neigst du den Kopf nach links. Ausatmung zurück in die Startposition. Mit der Einatmung dreh deinen Kopf langsam nach recht. Ausatmung Startposition. Das gleiche wiederholst du mit der nächsten Einatmung auf die linke Seite. Versuch diese Bewegungen wirklich langsam und mit Bedacht auszuführen und den Atem mit deiner Bewegung fließen zu lassen.

Nackenübungen Yoga

Leichte Seitdehnungen

Setz dich auch für diese Übung aufrecht hin. Mit der Einatmung bring beide Arme über den Kopf. Mach dich ganz lang und streck dich. Mit der Ausatmung bringst du den rechten Arm wieder nach unten und ziehst mit dem linken Arm über Kopf auf die rechte Seite. So kommt dein Körper in eine Beugehaltung nach rechts und du solltest einen sanften Zug in der linken Seite spüren. Bleib hier für einige Atemzüge. Mit der nächsten Einatmung bring beide Arme wieder über Kopf, streck dich noch einmal ganz lang. Mit der Ausatmung wiederholst du die Dehnung auf die linke Seite. Jetzt zieht der rechte Arm über Kopf, der Körper neigt sich nach links und du spürst eine Dehnung in deiner rechten Körperseite.

Yoga-Übung leichte Seitendehnung

Vorbeuge

Für die letzte Übung steh doch kurz auf. Hüpf zuerst ein wenig auf der Stelle, auch das belebt dich wieder. Mit der Einatmung mach dich dann nochmal ganz lang und streck beide Arme über Kopf. Mit der Ausatmung komm mit geradem Rücken nach unten in eine Vorwärtsbeuge. Lass die Arme und den Kopf hängen. Du kannst die Beine hier gerne abwinkeln, wenn es für dich so angenehmer ist. Bleib ein paar Atemzüge und richte dich schließlich mit einer Einatmung wieder auf zum Stehen.

Yoga-Übungen Vorbeuge

So ich hoffe du fühlst dich jetzt wieder munterer und hast genügend neue Energie um deinen Tag im Office zu überstehen.

Alles Liebe,
Julia

www.yogaandjuliet.com
www.facebook.com/yogaandjuliet
www.instagram.com/yogaandjuliet


Vielen lieben Dank Julia, für diese tollen Yoga-Übungen. Ich bin gerade vorm Notebook gesessen und hab die Übungen auch probiert! Ich fühle mich gleich viel lockerer und besser!

Na, was sagst du dazu? Machst du auch Übungen zur Auflockerung vorm PC und zwischendurch mal im Büro? Hinterlass mir doch einen Kommentar und sag mir, wie du dich an einem anstrengenden Arbeitstag zwischendurch entspannst!

Alles Liebe,
Jules

Print Friendly, PDF & Email
Sei immer auf dem neuesten Stand!
Trag dich hier ein um alle Beiträge und exklusive Wohlfühltipps wöchentlich bequem per Mail zu erhalten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.