Diese herbstliche Kürbislasagne mit Cottage-Cheese habe ich mir im Rahmen der Blogparade „Ofen auf Leckerei rein“ ausgedacht und sie ist wunderbar aromatisch, trotz dem vielen Gemüse sehr sättigend und macht ein wohlig-warmes Gefühl im Bauch!

Bereits zwei Mal hab ich an den Blogparaden der Facebook-Gruppe „Gesund und Lecker für jeden Tag“ mitgemacht, einmal mit meinem Thai Nudelsalat mit Garnelen und karamellisierten Nüssen und einmal mit den Filoteig-Täschchen mit vegetarischer Füllung und diesmal geht’s ums Thema Aufläufe und alles was sonst noch in den Ofen kommt im Herbst.

Blogparade Ofen auf Leckerei rein

So, jetzt geht’s aber mal zu meiner herbstlichen Kürbislasagne!

Herbstliche Kürbislasagne – Die Zutaten:

  • 1 kleiner Kürbis nach Wahl (ich nehme gerne Hokkaido)
  • 750 ml Tomatensauce (entweder pur oder die, die schon mit Basilikum & Co gewürzt ist)
  • 5 mittelgroße Karotten
  • 1/2 Sellerie
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz, Pfeffer
  • Currypulver
  • Balsamico-Essig
  • Honig
  • 1 Packung Lasagneblätter
  • 2 Packungen Cottage-Cheese
  • etwas Milch
  • geriebener Käse

Kürbislasagne

Herbstliche Kürbislasagne – so geht’s:

  1. Zuerst das Gemüse in kleine Würfel schneiden und in etwas Öl in einem großen Topf anbraten.
  2. Mit der Tomatensauce ablöschen und die Packung noch mit etwas Wasser ausspülen und dies ebenfalls zur Sauce geben.
  3. Ein Lorbeerblatt hinzufügen und solange köcheln, bis das Gemüse bissfest ist – ca. 20 Minuten. Dabei immer wieder umrühren.
  4. Das Lorbeerblatt entfernern und die Sauce mit Salz, Pfeffer, Currypulver, Balsamico-Essig und Honig abschmecken.
  5. Etwas Wasser (2 EL) in eine Auflaufform geben und die ersten Lasagneblätter schichten.
  6. Nun von der Sauce so viel hinzugeben, bis der Boden bedeckt ist.
  7. Den Cottage-Cheese in eine Schüssel geben und mit einem Schuss Milch verrühren, sodass er leicht flüssig wird.
  8. Die Cottage-Cheese-Sauce nun auf die Gemüsesauce geben und mit etwas Käse bestreuen.
  9. Nun geht’s wieder mit den Lasagneblättern weiter.
  10. Vorgang wiederholen bis 3 Schichten Lasagneblätter vorhanden sind. Die oberste Lage mit reichlich Gemüse- und Cottage-Cheesesauce bestreichen und mit Käse bedecken.
  11. Im Ofen bei 160°C bei Ober- Unterhitze backen bis der Käse goldbraun und die Lasagneblätter weich sind (ca. 30-45 Minuten je nach Ofen).

Vegeratische Lasagne

Mit einem winterlichen Salat serviert ist es eine wunderbare und ausgewogene Mahlzeit für die ganze Familie.

Die herbstliche Kürbislasagne schmeckt Vegetariern wie auch Fleischessern hervorragend und durch den Cottage-Cheese wird es noch einen Dreh herzhafter.

Und wenn du jetzt Lust bekommen hast bei den anderen Teilnehmern der Blogparade zu gustieren, dann gibt’s hier noch die Teilnehmerliste für dich:

15.10. www.liebdings.com

16.10. www.mohntage.com

17.10. www.julesmoody.com

18.10. www.keksundkoriander.wordpress.com

19.10. www.fiepmatz.de

20.10. www.liebeundkochen.wordpress.com

21.10. www.sansanrebecca.wordpress.com

22.10. www.anisasleichtekueche.de

23.10. www.kinderkuecheundso.de

24.10. www.homemaderelaxation.wordpress.com

25.10. www.femalenlifestyle.com

26.10. www.genussgoldaufwolke10.de

28.10. www.leckerundco.de

29.10. www.kochenundbackenmitbo.blogspot.de

30.10. www.kuechenstory.blogspot.de

31.10. www.freshdelight.de

1.11. www.übersee-mädchen.de

3.11. www.salzig-suess-lecker.de

4.11. www.muenchnerkueche.blogspot.co.at

Und was ist dein liebstes Herbst-Rezept? Hinterlass mir doch einen Kommentar, ich bin neugierig!

Alles Liebe,
Jules

Print Friendly, PDF & Email
Sei immer auf dem neuesten Stand!
Trag dich hier ein um alle Beiträge und exklusive Wohlfühltipps wöchentlich bequem per Mail zu erhalten:

4 thoughts on “Ofen auf Leckerei rein: Herbstliche Kürbislasagne mit Cottage-Cheese

  1. Liebe Jules danke für deine tollen Tipps. Die Kürbislasagne werde ich gleich mal ausprobieren, klingt lecker. LG Angelika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.